Inspiration

Fr. 17.11. | Von Klassik bis Jazz

Warschauer Saxophonquartett

Das Warschauer Saxophonquartett, Jan Kohut, Andrzej Gozdecki, Michał Sobiera, Bronisław Zawaliński wurde im Oktober 1994 gegründet und kann auf eine große Anzahl von Auftritten zurückblicken.

So spielte das Quartett in vielen renommierten Konzertsälen und präsentierte dort sowohl klassische Werke wie auch Unterhaltungsmusik. Die vier Künstler wurden von hervorragenden Orchestern engagiert, unter anderem vom Orchester der Nationalphilharmonie, dem Orchester Sinfonia Varsovia und dem Orchester des Polnischen Radios und Fernsehens. Seit vielen Jahren arbeiten sie mit dem Warschauer Philharmonie Kammerorchester zusammen und haben viele Aufnahmen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen und Radio in Polen eingespielt.

20 Uhr | Orangerie | Bessunger Str. 44 | Darmstadt | Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro (Schüler und Studenten) | www.salonik.de