Inspiration

Fr. 15. – Mo. 18.9. | 71. Umstädter Winzerfest

Wein, Live-Musik, Kleinkunst, und Festrummel

Gemütliche Weinstände, Live-Musik, Unterhaltung, Kunst und Kultur prägen auch 2017 das Umstädter Winzerfest. Zum 71. Mal feiert Groß-Umstadt seinen Wein und seine Winzer. Ein großes Vorprogramm und vier lebhafte Festtage stehen der Stadt und der ganzen Region bevor.

Das Groß-Umstädter Winzerfest findet im historischen Zentrum Groß-Umstadts statt. Den Auftakt bilden schon eine Woche vorher der Bauernmarkt in der Altstadt, zwei thematische Stadtführungen, der Flohmarkt und am Samstag, den 9.9. um 16 Uhr die große öffentliche Weinprobe in der Stadthalle. Dazu kommt der verkaufsoffene Sonntag, der zum Bummeln und Stöbern einlädt.

Im Laufe der Woche folgen weitere Kulturveranstaltungen, wie etwa der Liederabend „Umstadt singt“, eine forstkundliche Wanderung und der „Umstädter Riesling-Lauf“.

Zum eigentlichen Winzerfest gibt es neben dem ansprechenden Weinangebot wieder einen großen Festrummel, Kleinkunst auf allen Straßen und Plätzen und viel Live-Musik auf mehreren Bühnen sowie im 12. Jahr das Winzerfest-Radio. Radio-Wein-Welle sendet vom 13.9. – 18.9. auf UKW 88,9 MHz.
Am Freitagabend um 18 Uhr ist der offizielle Empfang der Partnerstädte Saint Péray (F), Santo Tirso (P) und Dicomano (I) im Forum S der Sparkasse. Am Samstag gibt es um 19.30 Uhr wieder den Krönungsabend mit Folklore, Musik und Showtanz, die Verabschiedung der bisherigen Weinhoheiten und die feierliche Krönung der neuen. Am Sonntag schlängelt sich wieder der ca. 70 Nummern lange Festzug durch die Gassen der Stadt, der in diesem Jahr unter dem Motto „Götter und Helden in autmundisstat“ steht. Der Montags-Frühschoppen und das Brillantfeuerwerk beschließt den Festreigen. Auch 2017 fährt wieder der Winzerfestbus in die Stadtteile von Groß-Umstadt und alle Nachbargemeinden.

Innenstadt | Groß-Umstadt | www.umstädter-winzerfest.de