Inspiration

Do. 21.2. | Würdevoll Sterben

Expertenforum

Seit vielen Jahren gibt es eine fruchtbare Kooperation zwischen dem Alice-Hospital und der Volkshochschule Darmstadt. Gemeinsam gestalten die beiden Darmstädter Institutionen Vortragsreihen für Bürgerinnen und Bürger zu den Themen Gesundheit & Kultur. Im Rahmen der diesjährigen Reihe beschäftigen sich die Veranstalter mit der Frage eines würdevollen Sterbens.
Zum Auftakt am 21. Februar referiert die Fachanwältin für Familienrecht Brigitte Gugerel über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht als vorsorgliche Regelungen für den Ernstfall.
Mit einer Patientenverfügung können Regelungen getroffen werden, seinen Willen und seine Wünsche für die medizinische Behandlung bzw. Weiterbehandlung zu äußern, auch wenn man durch Unfall oder Krankheit nicht mehr dazu in der Lage ist. Diese Vorsorge ist Ausdruck der Freiheit zur Selbstbestimmung und Ergebnis einer Auseinandersetzung mit medizinischen Möglichkeiten und deren Grenzen.

Der Vortrag ist kostenlos und findet um 19 Uhr im Konferenzraum des Alice-Hospitals statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen: www.vhsonline.darmstadt.de oder www.alice-hospital.de