Inspiration

Di. 27.2. | Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Auf Lummerland herrscht große Aufregung

Ein Paket ist angekommen, adressiert an Frau Mahlzahn – der Inhalt: ein kleines, schwarzes Baby. Da es auf Lummerland keine Frau Mahlzahn, sondern nur eine Frau Waas gibt, nimmt diese den kleinen Jungen, der Jim Knopf genannt wird, bei sich auf.

Als Jim wächst, wird Lummerland langsam zu klein für seine fünf Bewohner. König Alfons entscheidet deshalb schweren Herzens, dass die dicke Lok Emma weg soll. Aber wenn Emma gehen muss, dann geht auch Lukas der Lokomotivführer, und wenn Lukas geht, dann geht auch Jim. So verlassen die beiden nachts heimlich in der zum Schiff umgebauten Emma Lummerland und machen sich auf die Reise…

16 Uhr | Hugenottenhalle | Frankfurter Str. 152 | Neu-Isenburg | Eintritt 5 Euro | VVK: Frankfurt Ticket RheinMain in der Hugenottenhalle | Tel. 0 69 - 13 40 400 | www.hugenottenhalle.de