Inspiration

Di. 26.12 | Der Messias

Festliches Weihnachtskonzert

Der Konzertchor Darmstadt möchte als Abschluss des Jubiläumsjahres mit dem „Messias“ auf eine festliche Weihnachtszeit einstimmen. Zusammen mit vier hochkarätigen Solisten und der Darmstädter Hofkapelle, die auf historischen Instrumenten musiziert, präsentiert er dieses Jahr das wohl bekannteste Werk Händels.

Das Werk gliedert sich in drei Teile, beginnend mit den alttestamentlichen Prophezeiungen von Propheten wie Jesaja, das Leben Jesu, seine Geburt, seinen Tod am Kreuz und sein erhofftes zweites Kommen. Obwohl Jesu Leben und Wirken in der Bibel im Neuen Testament geschildert wird, greift der Oratorientext überwiegend auf das Alte Testament zurück. Der berühmteste Satz des Oratoriums ist das großartige „Halleluja“, das den zweiten Teil beschließt.
Weitere Aufführungen: Samstag, den 16. Dezember um 19.30 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche in Babenhausen und Sonntag, den
17. Dezember in der Katholischen Pfarrkirche St. Gangolf in Amorbach um 16 Uhr.
Mitwirkende: Hannah Medlam – Sopran, London; Meil Li – Altus, London; Corby Welch – Tenor, Düsseldorf; Rick Zwart – Bass, Amsterdam; Konzertchor Darmstadt; Darmstädter Hofkapelle auf historischen Instrumenten; Dirigent: Wolfgang Seeliger

17 Uhr | Pauluskirche | Darmstadt | Tickets für alle drei Konzerte an allen bekannten Verkaufsstellen und unter der Ticket-Hotline: 0 61 51 – 20 400 oder im Konzertbüro des Konzertchores Darmstadt | www.konzertchor-darmstadt.de