Inspiration

Di. 20.3. | Weltklasse Rock

Toto live in Offenbach

Nach mehr als vierzig Jahren on stage ist Toto bis heute auch live wohl eine der brilliantesten Rock-Bands der Welt.

Daran haben auch harte Schicksalsschläge, wie 1992 der frühe Tod des begnadeten Drummers Jeff Porcaro, oder das Ableben seines Bruders – des einfühlsamen Bassisten Mike vor drei Jahren – nichts geändert. Die Mitglieder der Band waren und sind alles einzigartige Einzelkönner. Eine Ansammlung von Musik-, Kompositions-, Groove-, Sound- und Rhythmus-Virtuosen. Und das nicht als egozentrische Solisten, sondern zusammen als homogen-harmonische Band. Mit Hits wie „Hold the line“, „Rosanna“, „Can´t stop loving you“ oder „Africa“ haben sie ewige Rock-Geschichte geschrieben.
Im Kern besteht Toto heute aus den Schulfreunden Steve Lukather an der Gitarre, David Paich an den Keyboards, Steve Porcaro an den Keyboards und Joseph Williams am Gesang. Und auch da sind alle Bandmitgllieder erste Sahne. Der jeweilige Einzel- und der Chorgesang der Band klingt auch live auf der Bühne exzellent, hat seinen eigenen unverwechselbaren Sound. Nun kommen die Herren mit ihren Mitmusikern zum vierzigjährigen Band-Jubiläum auf ihrer Europatournee auch nach Deutschland.
Im Februar nach Hamburg (19.), nach Düsseldorf (21.), nach München (22.), nach Berlin (24.) und nach Leipzig (25.). Und dann im März in unsere Gegend: am 13. März nach Stuttgart in die Porsche Arena und am 20. März nach Offenbach in die Stadthalle.

Tickets gibt es dafür ab 60,35 Euro.

Im Gepäck die brandneue CD „40 Trips around the sun“ mit dem brandneuen Hit „Alone“.