Inspiration

Bis So. 26.5. | Der blinde Fleck

Gestalterinnen am Bauhaus und heute

Der Würdigung weiblicher Designleistungen zwischen 1919 und 2019 widmet sich die Designausstellung „Der blinde Fleck – Gestalterinnen am Bauhaus und heute“ im 100-jährigen Jubiläumsjahr des Bauhauses in sieben gestalterischen Bereichen: Industrie-, Möbel-, Textil- und Grafikdesign, Fotografie und Architektur.

In einem spannungsreichen Dialog werden sieben Bauhaus-Gestalterinnen sieben zeitgenössischen Designerinnen, die heute eine gewisse Avantgarde darstellen, gegenübergestellt. Erlebbar wird dieser mittels der ausgestellten Exponate. Diese lenken den Blick sowohl auf die Relevanz historischer Designleistungen und Haltungen, als auch auf Denkweisen und Entwurfsphilosophien der Gegenwart. Entlang der Biographien der vierzehn Gestalterinnen entwickelt „Der blinde Fleck“ einen kritischen Beitrag zu aktuellen gesellschaftlichen Debatten.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Ergänzt wird diese um:
Kuratorenführungen – Freitags nach Voranmeldung für Gruppen und Einzelpersonen, Eintritt 8 Euro
BauhausSalon am 24.5. von 18 bis 20 Uhr mit dem Netzwerk kulturschaffender Frauen in Frankfurt – der Frankfurter Kranz, anschließend Finissage bis 24 Uhr, Eintritt 10 Euro

Fr. 16 – 19 Uhr, Sa. und So. 12 – 18 Uhr | Designhaus Mathildenhöhe
Eugen-Bracht-Weg | Darmstadt | www.hessendesign.de