Inspiration

bis 26.3. | Unnatural Selection

Tony Cragg

Tony Cragg ist einer der bedeutendsten internationalen Bildhauer der Gegenwart. Der in Wuppertal lebende britische Künstler wird etwa 20 Skulpturen der letzten Jahre im architektonisch eindrucksvollen Großen Saal des Hessischen Landesmuseums präsentieren.

Seine großformatigen Skulpturen aus Metall, Marmor, Holz und neuerdings auch Glas sind von organischen Naturformen inspiriert und von faszinierender Ästhetik. In langwierigen Entstehungsprozessen der Formung, Gestaltung und Material- und Oberflächenbehandlung „wachsen“ förmlich Skulpturen in den Raum, die einen fast wesenhaften Charakter haben oder in Windungen und Wölbungen an unendlich wachsende Strukturen erinnern. In der sakral anmutenden Architektur des Ausstellungsraums erhalten diese Skulpturen eine überragende und eindrucksvolle Präsenz.

Hessisches Landesmuseum | Darmstadt | geöffnet Di., Do. Fr. 10 bis 18 Uhr | Mi. 10 bis 20 Uhr | Sa., So und Feiertage 11 bis 17 Uhr | www.hlmd.de