Inspiration

Agaplesion Elisabethenstift: Nächstenlieblingsschal

Stricken für das Hospiz

Zum Herzeigen und zum Herz zeigen ist der Nächstenlieblingsschal, den Brigitte Dietrich von Handarbeiten Dietrich in Eberstadt für das Agaplesion Elisabethen-Hospiz entworfen hat, und den alle Strickbegeisterten nun selbst stricken können.

Von jedem verkauften Wollpaket gehen zehn Euro als Spende an das Elisabethen-Hospiz, das auf Spenden angewiesen ist, damit der Aufenthalt dort nicht vollständig von den Krankenkassen übernommen wird. Der Schal wird aus hochwertiger Alpaka- und Merinowolle in den Farben Petrol, Türkis, Grau und Rot gestrickt. Ein Wollpaket kostet 35 Euro.

Eine Liste der Geschäfte, die das Wollpaket verkaufen und weitere Informationen gibt es auf:
www.agaplesion-elisabethenstift.de/leistungsspektrum/elisabethen-hospiz/