Inspiration

ab 3.3. | Eine andere Sichtweise einnehmen

Ein unverschleierter Blick

Die Künstlergruppe Impuls-Art zeigt im Foyer des Ober-Ramstädter Rathauses Malereien, Grafiken, Fotografien, Textilgestaltungen und Wortkunst ihrer sieben Mitglieder, die ihre Werke „auf links gedreht“ haben.

Das Motto ist, das Innere nach außen zu bringen, aber auch das Äußere, Sichtbare nach innen zu verstecken, sich auf die andere Seite zu bewegen, räumlich, vielleicht auch zeitlich und mental.
Angeregt wurde das Thema durch den Roman „Das Museum der Stille“, in dem ein historisches Ritual genutzt wird, um Tod und schwere Krankheiten zu hindern, indem die Kleidung „auf Links gedreht“ getragen wird. Der Tausch der gewohnten Betrachtungsrichtung kann in vieler Hinsicht hilfreich sein. Die Künstlergruppe lässt sich auf dieses Abenteuer ein, und versucht sich künstlerisch an neuen Sichtweisen auszudrücken.

bis 31.3. | Darmstädter Str. 29  | Ober-Ramstadt | www.impuls-art.de